Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Bürgerverein Neubrück

Home 9 Leben 9 Taschengeldbörse

Taschengeldbörse

 

Fast jeder kennt die Situation. Da muss etwas erledigt werden, aber selber kann man es nicht machen, auch wenn es eigentlich nur eine Kleinigkeit ist. Und dann gibt es Schülerinnen und Schüler, die Zeit und Lust haben, sich sinnvoll für ein zusätzliches Taschengeld einzubringen. Warum also nicht beide zusammenbringen?

Über die TaschenGeldBörse Ostheim/Neubrück können Seniorinnen und Senioren auch in der Corona-Zeit Unterstützung bekommen. Hilfe im Garten, Begleitung beim Einkaufen, Gesellschaft beim Spazierengehen – bei allem, was kontaktlos und draußen stattfinden kann, können Jugendliche angefragt werden und für ein kleines Taschengeld ihre Hilfe anbieten.

Bei Bedarf melden Sie sich gerne beim Veedel e. V. bei Heike Wagner, Tel. 0221-22287832 oder 0157-80893967.

Weitere Details auf der Webseite von Veedel e.V., Unterpunkt Taschengeldbörse